Hellofresh will nach Asien und nimmt den japanischen Markt ins Visier

Hellofresh hat gerade erst seinen 10-Milliarden-Plan vorgestellt und will dafür auch nach Asien expandieren. Gesucht wird deshalb jetzt ein Managing Director für Japan:

„You will build and grow a market leading business in Japan. It is a spectacular opportunity to grow a EUR100M + P&L within a very short period of time, take over strategic as well as operational ownership and to build and lead a team of high caliber functional leaders and operators in an industry-disruptive setting. You will be able to found a startup within a very successful company and get the best of both worlds!“

Aus Kapazitätsgründen musste Hellofresh zum Jahreswechsel etwas auf die Bremse treten, will sich aber in den kommenden 5 bis 7 Jahren nochmals verdreifachen:

Siehe die Fünfjahressprünge der anderen.

Hellofresh ist in den GLORE50 vertreten. Vielen Dank für den Tipp!

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Schlagwörter:

1 Antwort

Trackbacks

  1. Wikifolio-Update (Woche vom 04.01.2021) - AktienAlpha

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: