Boohoo rechnet jetzt bereits mit Umsätzen von £1,7 Mrd.

Nach 1,2 Mrd. Pfund im Vorjahr und einem anhaltenden Wachstum von 40% rechnet Boohoo jetzt im jüngsten Update (PDF) bereits mit Jahresumsätzen von 1,7 Mrd. Pfund:

„Following the strong peak trading performance, Group revenue growth for the financial year to 28 February 2021 is expected to be 36% to 38%, ahead of our previous guidance of 28% to 32%.

The Group continues to expect to deliver an adjusted EBITDA margin for the year at around 10% despite COVID19 related headwinds for distribution costs, planned gross margin investment and accelerated discretionary customer acquisition spend.“

Wie Boohoo bis 2025 auf Umsätze von 5 Mrd. Pfund und mehr kommen will, gabs im Oktober in einem ausführlichen Strategie-Update:

Und nachdem sich bei Primark ja weiter alles gegen das Online-Geschäft sträubt, noch der kurze Hinweis, dass Boohoo seit zwei Jahren vom ehemaligen Primark-COO geführt wird.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:

1 Antwort

Trackbacks

  1. Boohoo will jetzt mit Debenhams & Co. auf £2,2 Mrd. wachsen – Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: