Rohlik holt vor dem Knuspr-Start Partech Partners an Bord

Kürzlich hat das tschechische Kartellamt den Einstieg von Partech Partners genehmigt. Und heute hat Rohlik seinen deutsche Ableger Knuspr für Voranmeldungen in München freigeschaltet:

Mehr als 100 Mio. Euro soll Rohlik für die Expansion nach West-Europa eingesammelt haben, wie die tschechische Ausgabe des Forbes-Magazins in einer großen Titelgeschichte mutmaßt.

In Österreich ist Rohlik bereits seit Dezember am Start („Wie Rohlik mit Gurkerl.at in Wien zum Liefer-Marktführer werden will“). Der Deutschland-Start ist für das zweite Quartal geplant.

Während Partech auf Rohlik setzt, setzt Kinnevik im Foodbereich auf Mathem und auf Kolonial.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food

Schlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: