Zalando-Lounge stößt auf Platz 3 der Shoppingclubs vor

Die Zalando-Lounge hat sich – zumindest trafficseitig – Platz 3 unter den deutschen Shoppingclubs erobert – und liefert sich nun mit Limango einen Wettstreit um Platz 2.

Topclubs1-5
Top-Clubs – Platz 1-5 (gem. Google Trends)

Vente-Privée muss sich hierzulande inzwischen mit Platz 4 zufriedengeben.

Mit Abstand folgen dann Pauldirekt (Platz 5), BuyVIP (Platz 6) und Bestsecret (Platz 7), letzterer allerdings mit weiterhin stetig steigender Tendenz.

Topclubs3-7
Top-Clubs – Platz 3-7 (gem. Google Trends)

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Samwer Report, Shopboerse, Vente Privee

  1. Den schönsten Knick hat noch die Brands4Friends-Kurve: seit Februar 2010 kontinuierlich zurückgegangen, dann bei Bekanntwerden der Finanzierungsprobleme der Peak, danach wieder Abstieg.
    Bei solchen Charts frage ich mich, warum Amazon ausgerechnet BuyVIP gekauft hat. Warum nicht Brands4Friends?

  2. Letzteres fragen sich einige. Aber ich tippe, aktuell wollte noch niemand verkaufen – und Amazon musste nehmen, was es kriegen konnte.

Schreibe eine Antwort zu Maik Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: