Exceed: Cowcrowd bringt Spaß-Customization für unter 5 €

Wie kreativ kann E-Commerce werden? So ganz nach unserem Geschmack war die Exceed-Session mit Paul Blažek, der auf der Exceed 2012 erstmals sein Cowcrowd-Projekt vorgestellt hat und dabei zugleich schöne EInblicke in die Geschäftsmodellentwicklung eines Mass-Customization-Projekts gegeben hat.

Das Wiener Cowcrowd-Team hat sich der Herausforderung gestellt und sich vorgenommen, ein Mass Customizing Angebot für unter 5 Euro auf den Markt zu bringen.

Dazu hat es in mehreren Iterationsstufen die CowTags entwickelt, durch Lasercuts personalisierbare Holzblättchen in Kuhkopfform, die sich auf vielfältigste Art und Weise als Anhänger und Accessoires verwenden lassen:

Cowcrowd

Paul Blažek beschrieb, wie sie mit einer einfachen Symbollogik begonnen haben und dann im Zusammenspiel mit den Nutzern darauf kamen, mit den Porträtfotos der Freunde zu arbeiten und diese in stilisierter Form auf die Tags zu bringen. Die Idee wird fortlaufend weiterentwickelt. Wir sind gespannt, was daraus entsteht.

Zuvor schon hatte Dominik Walcher in seiner Keynote hervorragende Einblicke in die Mass Customization 500 gegeben.

Beide machten jedenfalls Lust auf ihre MC 2012 Konferenz am 28./29.6. in Salzburg.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Crowdsourcing, exceed, Make Economy, Wunschgenau

1 Antwort

  1. Für mich persönlich eines der coolsten Projekte dieser Tage ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: