Foto Walser: Langjähriger Ebay-Star gibt Online-Handel auf

Heute hat Foto Walser, im Jahr 2003 "erfolgreichster ebay Powerseller Deutschlands", im Jahr 2004 "größter Ebay-Händler Europas" (siehe Erfolgsgeschichte) und im Jahr 2008 mit einem Umsatz von ca. 9 Mio. Euro (ca. 2 Mio. Euro davon bei Ebay) immer noch ein Ebay-Vorzeigeunternehmen und zugleich einer der Top 500 Shops, dem Online-Handel komplett den Rücken gekehrt (siehe Pressemitteilung):

Fotowalser

"Der Foto Walser Spezialversand Online-Shop wurde zum 03.09.2013 abgeschaltet.

Um unsere Beratungskompetenz weiter zu stärken, richten wir unseren
Fokus ab sofort verstärkt auf den Fachhandel und stellen die
Direktvermarktung an Endkunden ein.

Wir bedanken uns für Ihre jahrelange Treue und freuen uns, Ihnen auch
zukünftig ein hochwertiges Produktsortiment bieten zu können und Sie
mit unseren innovativen Produktideen zu begeistern."

Der Rückzug ist umso bemerkenswerter, wenn man sich die (Online-)Anfänge vor Augen führt:

Walser

"Im Jahre 1998 macht sich Niclas Walser mit dem Verkauf von
gebrauchten Fotoartikeln auf Fotobörsen selbstständig.

Am 09.09.1999
stößt er auf die damals in Deutschland noch relativ unbekannte
Auktionsplattform “ebay“ und stellt dort die ersten Artikel ein. Der
Verkauf übertraf alle Erwartungen und die ersten Mitarbeiter wurden
eingestellt.

Schon bald wurden neben den Gebrauchtartikeln
auch Neuwaren, Sonderposten sowie Aktionsartikel angeboten. Ab 2001
begann man zusätzlich Waren zu importieren. Bis 2002 entwickelte sich
das Unternehmen zum größten ebay Powerseller Europas."

Wie sich die Zeiten ändern! Heute will Walser vor allem als Markenhersteller wahrgenommen werden.

Man könnte die Pressemitteilung aber natürlich auch deuten als: Foto Walser heißt jetzt Foto Depot.

Im Mai hatte sich Gründer Niclas Walser aus der Geschäftsführung zurückgezogen, nachdem Foto Walser im Januar umfirmiert hatte.

Ein älteres Interview findet sich noch bei Trusted Shops ("ebay-Shop mit 100.000 Bewertungen – Interview mit foto-walser.de")

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Ebay, Elektronikhandel, Shopboerse

  1. Der Online-Shop von Foto Depot steht Endkunden durchaus zur Verfügung. Man trennt sich also von ebay, nicht vom Online-Geschäft. Wäre ja auch Blödsinn.

  2. Foto Depot gehört aber ja offiziell nicht zu Walser. Man fragt sich nur, warum er dann so gefeatured wird.

  3. Man sollte mal nicht vergessen das Walimex im Photographiezubehörbereich als Marke mittlerweile breit vetreten ist. Auf allen Marktplätzen und in vielen Onlineshops zu finden.
    Natürlich machen Reseller einem Hersteller / Distributor irgendwann Probleme wenn der selber stark im Endkundengeschäft ist, ist schließlich unerwünschte und unnötige Konkurrenz.
    Insofern an sich keine verwunderliche Entwicklung, eher eine Fokussierung auf das Kerngeschäft, auch wenn man es hier etwas anders zu verkaufen sucht.
    Das man sich mit fotodepot ein Hintertürchen offen hält, naja, ist auch nicht so selten, auch wenn man den Namen „Foto Walser“ hätte besser verstecken können.
    Übrigens, das Shopware von fotodepot könnte man noch ausbauen, im Quellcode der Seiten stehen noch reichlich Platzhalter die da nicht sein sollten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: