Boohoo und die ersten Erkenntnisse aus dem Börsenprospekt

Zum Börsenstart von Boohoo.com ist nun auch der Börsenprospekt online, der ein paar gute Einblicke erlaubt in die Kennzahlenwelt und die Strategien das Online-Modeversenders aus Manchester.

Boohoo verkauft junge Mode unter 75 Pfund und hat damit in den letzten vier Jahren jeweils positive EBITDA-Ergebnisse erzielt und den Gewinn nach Steuern in den ersten 10 Monaten des laufenden Geschäftsjahrs auf 10 Mio. Pfund gesteigert:

Boohoocom

"boohoo is one of the UK’s largest pure-play online own brand fashion retailers selling products to a core market of 16-24 year old consumers globally.

boohoo has over 2.3 million active customers (i.e. those who have placed an order in the last 12 months), with currently approximately 140,000 new customers registering on the website per month.

boohoo reached 500,000 active customers by August 2010 and passed through one million active customers in August 2012."

Online-Mode-Interessierte finden sehr viel mehr im Börsenprospekt.

Boohoo ist nach ASOS, YOOX und Smartguy Europas vierter Online-Modeversender an der Börse.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Frauenmaerkte, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: