Zalando und die ersten Pitch-Unterlagen vor dem Börsengang

Zalando-Hauptaktionär Kinnevik hat diese Woche im Rahmen des gemeinsamen Kapitalmarkttages mit Rocket Internet die Pitch-Unterlagen für Zalando (PDF) erstmals öffentlich zur Verfügung gestellt („How big is Zalando?“). So lässt sich ganz gut sehen, wie sich der Zalando-Pitch 2014 (PDF) vom Zalando-Pitch von 2013 („Zalando-Chef Robert Gentz beim Kinnevik-Investorentag 2013“) unterscheidet.

zalando_may2014Zalando sieht sich auf 2 Mrd. Euro Kurs, auch wenn die Entwicklung zuletzt („Zalando wächst in Q1 auf 501 Mio €, in DACH auf 284 Mio. € (+27%)“) eher in Richtung 2,4 Mrd. Euro weist.

zalandorunrate

Nachdem das vergangene Jahr vor allem ergebnisseitig hinter den Erwartungen blieb („Exchanges #41: Die Perspektiven für Zalando, Home24 & Co.“), will man 2014 möglichst nah an den Break-Even herankommen:

zalandomargin

Wie schon bei der Klarna eSuite 2014 ausgeführt („Zalando stellt sich erstmals dem direkten Vergleich mit ASOS“), will Zalando künftig sehr viel mehr ins Shoppingerlebnis investieren. Die strategische Zusammenarbeit mit Marken soll zusätzliche Erlöse bringen.

zalandofashion

Fest hält Zalando an seinen drei strategischen Kompetenzfeldern: Fashion, Online und Prozesse, repräsentiert durch die drei Geschäftsführer:

zalandoteam

Beim Thema Börsengang gibt es schon eine ganze Weile die Aussage: Man will fähig sein, an die Börse zu gehen, lässt aber offen, ob und wann.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Samwer Report, Shopboerse

  1. Eines muss man Zalando und Kennevik lassen: Bei allem Erfolg haben sie sich den Sinn für Humor und Skurriles erhalten. Auf Folie 10 wird im Abschnitt „Local payment methods: Over 20 methods“ für die Zahlungsweise „ELV“ („Elektronisches Lastschrift Verfahren“) einfach mal frech das Logo des Elekronikversenders ELV („ELV – Kompetent in Elektronik“) eingeblendet: http://www.elv.de/ Super professionelle Arbeit! Glückwunsch!

  2. Auf Folie 3 ist das Paketlabel von UPS, allerdings mit einem reinmontierten Logo von Deutsche Post DHL

  3. Bereits Jetzt über einen Börsengang nachzudenken ist verfrüht. Natürlich kann man sich über hochgerechnete und zusammenspekulierte zukünftige Cashflows einen beachtlichen Unternehmenswert aufs Papier zaubern. Fakt ist aber, dass das Unternehmen bisher noch daran arbeitet irgendwie in die Gewinnzone zu kommen. Sich dort dauerhaft zu etablieren ist noch einmal eine ganz andere Herausforderung.

Trackbacks

  1. Was Westwing zum nächsten Zalando macht « Exciting Commerce
  2. Samwer Report: Kinnevik über die ersten 5 Jahre mit Rocket Internet « Exciting Commerce
  3. Frank Roebers » Blog Archiv » Neues aus Digitalien Mai 2014
  4. 100% Tracking: Wie sich Zalando die Shoppingzukunft vorstellt « Exciting Commerce
  5. Samwer Report: Die Zalando-Umsatzcharts fürs 1. Halbjahr « Exciting Commerce
  6. Samwer Report: Zalando und die rote Null « Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: