Zalando schnappt sich die Txtr-Entwickler für sein Project Z

Entwickler kann Zalando in nächster Zeit nicht genug bekommen, und so schnappt sich Zalando das Entwicklerteam von Txtr für sein Projekt Z. Gründerszene schreibt („Acqui-Hire: Zalando übernimmt Txtr-Entwickler“):

zalandoprojectz

„Zalando schluckt in einem Acqui-Hire große Teile des Entwicklerteams der insolventen Berliner E-Reading-Plattform Txtr.

Das Startup des bekannten Investors Christophe Maire hatte im Januar Zahlungsunfähigkeit angemeldet.

Insgesamt 15 Entwickler, Test Engineers, UX-Spezialisten und Produktmanager wechseln Anfang April zu Zalando.

Sie werden angeführt vom bisherigen COO Ulf Stahrenberg und verstärken bei Zalando die Abteilung Project Z“

Erst kürzlich hatte Zalando das Team von Metrigo übernommen.

Spannend auch, wenn man bedenkt, dass das Readmill-Team vor Jahresfrist noch in die USA gegangen ist („Sources: Dropbox Acqui-Hiring Social Reading App Readmill For $8 Million“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Samwer Report, Shopboerse

Trackbacks

  1. Die Zalando-Woche zwischen New York, Berlin und Mülheim | Exciting Commerce
  2. Zalandos neue Shoppingwelt: “Turning into a Shopping City” | Exciting Commerce
  3. Wie sich Zalando für die “Fashion as a Service”-Strategie rüstet | Exciting Commerce
  4. Exchanges #92: Das neue Zalando – als Nabel der Modewelt | Exciting Commerce
  5. Zalando steigt mit 20% bei Anatwine ein – zur Anbindung von Marken | Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: