Die Morgenshow über crowdbasierte Publishing-Modelle

Welche Crowd-Modelle besitzen im Publishing-Kontext das größte Potenzial? Das ist das Leitthema der heutigen Morgenshow mit Matthias Hell. Welchen Stellenwert haben Kickstarter & Co. heute schon im Publishing-Bereich? Wie sieht es mit Pay-what-you-will-Konzepten und datengetriebenen Modellen aus? Und wie gut funktioniert die kollaborative Arbeit an Texten und Übersetzungen?

Abonnieren:

Die Morgenshow erscheint immer dienstags und gelegentlich auch an anderen Tagen der Woche. Man kann sie auf SoundCloud verfolgen und per RSS-Feed oder über iTunes abonnieren.

Links zu den Themen:

Frühere Beiträge zum Thema:

 



Kategorien:Buchhandel, Crowdsourcing, k5radio

2 replies

Trackbacks

  1. Die Morgenshow über die Umbrüche in der Buchbranche | Exciting Commerce
  2. In eigener Sache: 6 Monate Morgenshow mit Matthias Hell | Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: