Unibox: Das Warten auf die große Paketkasten-Offensive

Wann kann die aufgeschreckte Logistikbranche endlich mit ihrer großen Paketkasten-Offensive („Unibox: Eine Box für alle“) loslegen? Seit einem Monat liegt die Entscheidung beim Kartellamt, ob sich Hermes, DPD und GLS dafür gegen die Deutsche Post DHL verbünden dürfen.

Während die Nachzügler noch um ihre „Unibox“-Alternativlösung bangen, nutzt DHL den Vorsprung konsequent für die nächsten Schritte („DHL Paketkästen jetzt auch in Mehrfamilienhäusern der Deutschen Annington“):

deliverybox

„Ab April nimmt DHL erstmals eigene Paketkästen in Mehrfamilienhäusern von Deutschlands führendem Vermieter in Betrieb.

Ausgewählte Standorte in Berlin und Dortmund werden in einem ersten Schritt mit den Kästen ausgestattet, weitere sollen folgen.“

Speziell Berlin soll zur „Paket-Haupstadt Deutschlands“ werden – mit „500 Packstationen und mehreren tausend Paketkastenanlagen für Mehrfamilienhäuser bis 2016„.

Kein Wunder, denn schließlich ist Berlin berühmt-berüchtigt für das Packstation-Roulette und mit den Paketkästen bekommt DHL ganz neue Möglichkeiten („Zusteller ignorieren Paketkasten“).

Von den Tücken des Alltags einmal abgesehen, kann man den jüngsten Äußerungen des DHL-Chefs (aktuell im Focus) entnehmen, dass DHL mit den Paketkästen durchaus Pläne für weiterführende Services hat.

Entsprechend gespannt kann man sein, wie das Thema „Paketkasten“ ausgeht: Wer zu spät kommt, den bestraft das Kartellamt? Man wird sehen. So richtig losgehen soll es für die „Unibox“ ohnehin frühestens im Oktober. Die Lockbox wirbt dagegen schon fleißig in Berlin.

Mit der Versandlogistik von morgen („Wenn der Logistikmarkt explodiert„) haben wir uns auch in den Exchanges #55 befasst.

Das Chart zu den Paketboxanlagen stammt aus der jüngsten E-Commerce-Präsentation von DHL (PDF)

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:

5 replies

Trackbacks

  1. Paketbox-Offensive: Unibox bekommt grünes Licht und DIN-Norm | 10 Jahre Exciting Commerce
  2. Ottos Unibox tritt “mit Parcel Lock System” gegen DHL an | 10 Jahre Exciting Commerce
  3. Bestätigt: Unibox tritt mit ParcelLock gegen DHL-Paketkasten an | 10 Jahre Exciting Commerce
  4. Paketkasten: DHL-Alternative verzögert sich um weiteres Jahr | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: