Burda gönnt Cyberport einen E-Commerce-Hub in München

Was wird aus Cyberport im Zuge von Burdas großer E-Commerce-Bereinigung? Nach Media Saturn („Media Saturn startet Spacelab-Accelerator für die Elektronikbranche„) zieht es nun auch Cyberport nach München („Burda investiert in Wachstum von Cyberport“):

cyberport2015

„Helmar Hipp (48) wird zum 14. September 2015 Geschäftsführer Finanzen, Marketing und Vertrieb bei Cyberport, einem führenden europäischen Händler von Computertechnik und Unterhaltungselektronik.

Gleichzeitig baut Burda in München für Cyberport einen neuen E-Commerce-Hub auf, um systematisch technologische Expertise rund um den digitalen Handel zu sammeln und nutzbar zu machen.“

Eventuell hat man nun auch bei Burda erkannt, dass noch mehr Filialen Cyberport nicht unbedingt attraktiver für einen Käufer machen („Burda macht auch Cyberport bereit für den Verkauf„) und besinnt sich deshalb nun wieder stärker auf dessen Online-Wurzeln.

Über Burdas Beteiligungsstrategie („Burda und das Acton-Portfolio nach den jüngsten Exits„) und das zwiegespaltene Verhältnis zu Wachstumsstrategien („Dividende statt Wachstum„) hatten wir uns in den Exchanges #88 („Burda und der Fluch des Wachstums„) unterhalten, über den Elektronikhandel in den Exchanges #75 („Die Ruhe vor dem Sturm„).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Elektronikhandel, Shopboerse

7 replies

  1. Ich bin gespannt, wie viel Expertise so gesammelt werden kann, bevor Cyberport verkauft wird….

  2. Mal die Geschäftsführer-Abgänge der letzten Jahre zusammenzählen:

    2013 Arnd Mückenberger
    2013 Fritz Oidtmann
    2014 Olaf Siegel
    2014 Thomas Koelzer
    2015 Jeremy Glück
    2015 Rainer Kiefer

    Die konnten den ganzen Erfolg nicht mehr aushalten ;)

Trackbacks

  1. Conrad will Getgoods und HOH zum Jahresende schließen | 10 Jahre Exciting Commerce
  2. Exchanges #117: Media Saturn und die Elektronikbranche 2015 | 10 Jahre Exciting Commerce
  3. Im Elektronikhandel planen LDLC und Materiel Fusion mit 500 Mio. € Umsatz | 10 Jahre Exciting Commerce
  4. Baublebar: Burda beteiligt sich an $20 Mio. Runde für Schmucklabel – 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: