Pets Deli: Project A Ventures liefert ungewöhnliche Einblicke

In kaum eines seiner Unternehmen lässt Project A Ventures derzeit so tief blicken wie in Pets Deli („Project A investiert in Online-Händler für edles Tierfutter“) – sei es beim Betriebsausflug in die Produktion oder als Showcase für Spryker („How We Customized Spryker for Pets Deli“).

petsdeli

Vielleicht ja gar nicht so untypisch, wie das in Berlin gerade so läuft („9 Weeks at Project A – Peeking Through the Keyhole“):

„After my first two days on the job, it became relatively clear, that I was going to be responsible for migrating one of our ventures (Pets Deli) from their old Magento shop to the Spryker framework.“

Von Project A Ventures gab es kürzlich auch einen spannenden Jahresrückblick („Project A hat bisher 63,2 Mio. Dollar ins Portfolio investiert„) und diese Woche den Podcast mit dem Chef („Der erste Rockstars-Podcast mit Florian Heinemann„).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse, Shoptech

4 replies

  1. Ähm, was war jetzt die Info bei diesem Post? Welches ist der „ungewöhnliche Einblick“? Ich hätte mich extrem gewundert, wenn man im Project-A Universum nicht einen passenden Show-Case für Spryker gefunden hätte, wo wenn nicht dort? Und natürlich wäre es sinnvoll, wenn der Showcase schnell erfolgreich wird. Mich würde interessieren, wie sich Spryker ausserhalb des eigenen Stalls so schlägt.
    Aber selbst beim Showcase würde mich eher interessieren: Was hat die Migration von Magento auf Spryker gekostet, was sind die laufenden Kosten im Vergleich zu Magento und wie wird das über das Geschäft bei Pets-Deli erwirtschaftet? Das wären imho tiefe und ungewöhnliche Einblicke.

    • zum einen bekommt man in der Regel in so frühen Phasen überhaupt keine Infos zu derlei Projekten, zum anderen fand ich extrem spannend, wie „hands on“ (ums mal positiv zu formulieren) so ein Projekt angegangen wird.

      Spannend ist ja hier gar nicht mal, dass Pets Deli ein Showcase für Spryker ist, sondern dass, gerade weil Pets Deli ein Showcase ist, Project A ein bisschen mehr zum Projekt preisgeben muss als üblich.

Trackbacks

  1. nu3 auf dem Weg zur vertikal integrierten Marke – 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: