Gourmondo & Co. machen unter Delticom 18,1 Mio. € Umsatz

Unter dreister Desinformation übt sich Reifenhändler Delticom in Sachen des vom eigenen Gesellschafter teuer erworbenen Lebensmittelgeschäfts. Erst nach ausgiebiger Suche erfährt man, wieviel der eFood-Bereich zu den ausgewiesenen Gesamtumsätzen von 606,6 Mio. Euro (+8,4%) beiträgt.

Laut Geschäftsbericht (PDF) ist der Foodbereich um Gourmondo und Lebensmittel.de 2016 auf 18,1 Mio. Euro gewachsen:

„Zwischen dem Erwerbszeitpunkt und dem 31. Dezember 2016 trugen die erworbenen Unternehmen mit 16,0 Mio. € zum Umsatz und mit -5,0 Mio. € zum Gewinn der Delticom bei.

Hätte der Erwerb zu Beginn des Geschäftsjahres stattgefunden, hätten die Unternehmen einen Beitrag zum Umsatz bzw. Gewinn von 18,1 Mio. € bzw. -5,1 Mio. € geleistet.“

Im Jahr zuvor hatten die Umsätze von Gourmondo & Co. 13 Mio. Euro betragen.

Biomondo verweist inzwischen auf den Alnatura-Shop. Zudem hat Gourmondo 2016 Coffeemondo und Cheesemondo gestartet. Siehe auch Abgelaufen.de und mehr Lebensmittel-Seiten von Delticom.

Als Reifenhändler möchte Delticom das Lebensmittelsegment künftig nicht gesondert ausweisen. Siehe auch die Präsentation zu den Geschäftszahlen für 2016 (PDF):

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: