Wish knackt Umsatzmilliarde und will sich 2018 verdoppeln

Seit der Shoptalk-Konferenz im letzten Jahr (“Why has Wish grown to 2 million orders per day?“) hat man – von einem Werbedeal einmal abgesehen – von Wish selber nur recht wenig gehört. Heute gabs erstmals Umsatzzahlen:

„In an interview with CNET, he revealed a series of eye-popping figures about the discount online retailer.

He said his San Francisco startup for the first time hit over $1 billion in revenue last year and has more than doubled revenue every year since its inception eight years ago. He added that „it looks like we will again“ double revenue in 2018.

Szulczewski also said Wish hit 75 million monthly active users this April, has over 1 million merchants on its site and offers a selection of over 200 million items. The company expects to ship over 1 billion items this year. Plus, Wish is sitting on a war chest of over $1 billion in funding.“

Wish, das inzwischen auch in Europa für seinen Marktplatz trommelt („Wie sich Wish europäischen Marktplatzhändlern präsentiert“), hatten wir in den Crossover-Exchanges #8 unter die Lupe genommen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Mobile, Shopboerse

1 Antwort

  1. Es sind sehr schöne und günstige Sachen dabei. Aber bei der Kleidung muss man vorsichtig sein, sie sind für den Deutschen Markt viel zu klein. Die Masse stimmen oft nicht.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: