Picnic wagt den Sprung zu Flaschenpost nach Münster

Just nachdem Flaschenpost dort ins Lebensmittelgeschäft eingestiegen ist, wagt sich Picnic jetzt erstmals aus dem Rhein-Ruhr-Gebiet heraus und plant den Start in Münster:

„Von dem Picnic-Hub in Münster-Loddenheide sollen zum Start 10 Picnic Elektro-Vans und 25 Runner für insgesamt rund 105.000 Haushalte in Münster, Hiltrup und Wolbeck bereit stehen.

„Münster wird eine Premiere für uns“, sagt Frederic Knaudt aus dem Gründerteam von Picnic in Deutschland. „Wir eröffnen hier den ersten Standort außerhalb der Rhein-Ruhr-Region.“

Die Wirtschaftsförderung Münster GmbH hat Picnic die Immobilie erfolgreich vermittelt, im Genehmigungsprozess begleitet und Türen zu potenziellen Kooperationspartnern eröffnet.“

In Münster ist bereits Milchmann & Co. mit dem Picnic-Modell unterwegs. Zuletzt war Edeka noch größer bei Picnic eingestiegen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Logistik, Mobile

Schlagwörter:

1 Antwort

  1. Moin, nachdem sich Oetker die Flaschenpost unter den viel zu großen Nagel gerissen hat, fände ich es super, wenn es in Münster eine echte Alternative gäbe!!! Werde Euch gleich mal im Internet suchen und wenn möglich bei Euch bestellen! Flaschenpost ade! Gruß Dickhausen

Schreibe eine Antwort zu Ralf Dickhausen Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: