Verdane will nach Momox auch bei Asgoodasnew einsteigen

Nur zwei Jahre nach dem Einstieg hat Verdane die Mehrheit bei Momox übernommen und will jetzt laut Kartellamt auch bei Asgoodasnew einsteigen:

„Ver­da­ne Ca­pi­tal, Stock­holm (S); mit­tel­ba­rer An­teil­s­er­werb an der
as­goo­das­new elec­tro­nics GmbH, Frank­furt (Oder), (D)“

Mit 52 Mio. Euro war Asgoodasnew 2018 etwa ein Viertel so groß wie Momox. Neuere Zahlen gibt es noch nicht. Momox lag zuletzt bei 250 Mio. Euro.

Verdane war gerade auch wieder in Skandinavien aktiv und hat dort für Desenio Poster Store gekauft und so über die Umsatzmarke von 100 Mio. Euro gebracht.

Außerdem hat sich Verdane an Porterbuddy beteiligt („Verdane and Canica invest in Porterbuddy for greener and more user-friendly last mile delivery“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Elektronikhandel, Shopboerse

Schlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: