Tylko wächst auf 36 Mio. € (+132%) und holt weitere 22 Mio. €

Einen Umsatzsprung von 16 Mio. Euro auf 36 Mio. Euro (+132%) vermeldet Tylko für seine individualisierbaren Regalsysteme und konnte sich jetzt entsprechend weiteres Wachstumskapital in Höhe von 22 Mio. Euro sichern (via Mail):

„Das polnische Digital-First-Möbelunternehmen Tylko gibt heute den Abschluss seiner Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 22 Millionen Euro bekannt.

Angeführt wird die Runde von Pitango Ventures aus Israel und Evli Growth Partners aus Finnland; ebenfalls investiert haben die Bestandsinvestoren TDJ Pitango und Experior Venture Fund sowie die Angel-Investoren Brian Walker und Mark Williamson.

Somit kommt das 2015 gegründete Unternehmen auf eine Gesamtinvestitionssumme von 33 Millionen Euro.

Die neuerliche Investitionsrunde folgt auf ein starkes Jahr für Tylko, das in 2020 eine Umsatzsteigerung von 132 Prozent im Vergleich zum Vorjahr generierte. Schon seit dem Jahr 2015 verdoppelte er sich bereits jedes Jahr. 2020 erreichte Tylko einen Umsatz von 36 Mio. € und eine Profitabilität im 4. Quartal.

Allein im letzten Jahr hat das Unternehmen über 30.000 zufriedene Kunden – primär in Europa – beliefert, seit der Gründung fast 60.000 – Tendenz steigend. Deutschland ist mit einem Wachstum von 137 Prozent und einem Umsatzanteil von 41 Prozent der wichtigste Absatzmarkt.“

Mehr zum Thema auch im jüngsten K5 Insider für die Möbelbranche, wo wir Mycs zu Gast hatten.

Tylko hatte sich vor 5 Jahren erstmals auf der K5 Home & Living präsentiert.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Home & Living

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: