Enjoy will mit $60 Mio. Umsatz an der Börse $454 Mio. holen

Momentan zieht es viele unserer Favoriten an die Börse, wenn auch zu Irrsinnsbewertungen. So auch Enjoy, das jetzt mit noch überschaubaren Umsätzen von 60 Mio. Dollar (+32%) unter den Börsenmantel von Marquee Raine schlüpfen will und sich dabei Kapitalzuflüsse in Höhe von 454 Mio. Dollar erwartet:

„The transaction is expected to deliver up to $454 million of gross proceeds to Enjoy, consisting of the contribution of up to approximately $374 million of cash held in Marquee Raine’s trust account and $80 million of additional capital, through a private placement of common stock of the combined company, priced at $10.00 per share. 

Wie sich Enjoy, das momentan in 85 Städten in den USA und Großbritannien vertreten ist, zum Börsengang verkauft und dabei auf eine Bewertung von 1,2 Mrd. Dollar kommt, finden Interessierte in den Investorenunterlagen (PDF):

Enjoy positioniert sich als mobiler Service-Partner für Marken und Hersteller:

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Elektronikhandel, Logistik, Mobile

Schlagwörter:

1 Antwort

  1. Wirklich interessantes Konzept. Ich glaube für solch einen Player ist definitiv Platz im Markt

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: