Geschenke24 geht mit angepeilten 17 Mio. € an Mediashop

Nachdem sich gerade erst Myposter Juniqe geschnappt hat, soll jetzt Geschenke24 an Mediashop gehen (PDF):

„Durch den Zukauf von Geschenke24 kommt Mediashop International Group seinem strategischen Ziel, den E-Commerce am Konzernumsatz auf über 50% zu steigern einen weiteren Schritt näher. Derzeit entfällt rund ein Drittel der Umsatzerlöse auf den elektronischen Handel.

Geschenke24 wird mit seinen personalisierten Trendprodukten im ersten Geschäftsjahr nach Übernahme rund 17 Mio. Euro zum MediaShop Gruppenumsatz beisteuern. Das Unternehmen arbeitet seit Jahren profitabel und erzielt dabei EBITDA-Margen im gehobenen einstelligen Prozentbereich.

Der Kaufpreis umfasst sowohl eine Barkomponente als auch Anteile an der Mediashop International Group und liegt in Summe im knapp zweistelligen Millionen Euro-Bereich.“

Mediashop war nach diversen Zukäufen zuletzt auf Umsätze von 241 Mio. Euro gewachsen (PDF):

„Unsere Strategie „Mediashop 2023“ zielt auch auf den Zukauf ergänzender Unternehmen, von Produktfeldern und Webshops, die dann gezielt von der Mediashop Infrastruktur, den etablierten Vermarktungskanälen und dem Kundenstamm profitieren können.“

Im Dezember erst hatte Ringier den Verkauf von Geschenkidee.ch bekanntgegeben.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse, Wunschgenau

Schlagwörter:,

  1. Korrigiere mich – aber der UMSATZ beträgt 17 Mio.

    Der Kaufpreis liegt “ in Summe im knapp zweistelligen Millionen Euro-Bereich“ – inklusive der Nicht-Barkomponenten für die Anteile am übernehmenden Unternehmen, deren Werthaltigkeit ich nicht beurteilen kann.

    Natürlich dennoch Gratulation an den Exit von Uwe, der ungefähr so lange am Markt ist wie wir selbst.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: