The Hut Group baut THG OnDemand für Fans und Influencer

Bei der Hut Group bleibt es auch jenseits der bekannten Wachstumsfelder spannend. So will THG neben THG Beauty und THG Nutrition in den kommenden Jahren THG OnDemand als weiteres Geschäftsfeld etablieren (PDF-Quelle):

Neben Fanprodukten (regulär und für Sammler) will es dort künftig auch verstärkt personalisierte Produkte für zuhause anbieten:

Außerdem will THG seine Infrastruktur im Technologie- und Produktbereich auch Influencern zur Verfügung stellen:

„Development of influencer e-commerce stores platform in 2020, enabling accelerated launch for influencer merchandise stores.“

Speziell im Fitnessbereich hat THG ein großes Influencer-Netzwerk.

Zum Thema OnDemand siehe auch Unboxing Redbubble: Was eine On-Demand-Plattform treibt und das jüngste Update.

In diesem Bereich ist bei THG sicherlich in nächster Zeit auch der ein oder andere Zukauf zu erwarten.

The Hut Group ist in den GLORE50 vertreten und zählt zu den Favoriten für 2025.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse, Wunschgenau

Schlagwörter:,

Trackbacks

  1. Was tut sich bei Fanatics in Sachen OnDemand-Commerce? – Exciting Commerce
  2. THG Delivered und die Service-Offensive der Hut Group – Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: