Thalia findet Retter: Verlegerfamilie Herder springt ein

Ein kapitalstarker Käufer („Advent will für Thalia noch 100 Mio. Euro haben“) war für Thalia trotz jahrelanger Suche („Thalia muss für sich weiter auf ein Wunder hoffen“) nicht mehr zu finden.

Doch nun springt die Verlegerfamilie Herder ein und sichert Thalia das Überleben („Eigentümerkonsortium um Verlegerfamilie Herder übernimmt die Mehrheitsbeteiligung an Thalia von Advent International“):

thaliabuecher

„Ein Eigentümerkonsortium unter Führung der traditionsreichen Verlegerfamilie Herder erwirbt die Mehrheit an der Buchhandelsgruppe Thalia von einer gemeinsamen Holding von Advent International und der Familie Kreke. Die Familie Kreke bleibt auch künftig als Minderheitsaktionär beteiligt.“

Spannend, wie dieser Deal in der Pressemitteilung verkauft wird.

Siehe auch Herder und Partner kaufen Buchhändler Thalia

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Buchhandel, Ultimondo

3 replies

Trackbacks

  1. Wer rettet gerade wen im deutschen Buchhandel.de? – Exciting Commerce im 12. Jahr
  2. Wie geht es nach Übernahme von Thalia jetzt weiter?
  3. Todesliste revisited: Wo seht der Handel zwei Jahre danach? – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: