Was aus den Media Saturn Märkten werden soll

Nach der Operation Kaufhof („Warum die Metro-Gruppe froh ist, Kaufhof los zu sein“) arbeitet die Metro-Führung jetzt an der Operation Media Saturn („Die Metro-Gruppe soll zerschlagen werden“). Heute gabs neue Infos zur Abspaltung (PDF):

mshceco

mshcecoservices

Die organisatorische Trennung soll zum 1. Oktober erfolgen („Aufteilung der Metro Group nimmt konkrete Formen an“).

Und was dann aus der Elektronikkette wird, steht in den Sternen („Exchanges #133: Media Saturn nach dem Befreiungsschlag“): Fusioniert Media Saturn mit anderen Elektronikketten (Best Buy, Dixons Carphone, Freenet?), findet sich ein neuer Eigentümer, etc.?

Fürs erste soll Media Saturn ab Mitte 2017 eigenständig an der Börse notieren.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Elektronikhandel, Shopboerse

3 replies

Trackbacks

  1. Metro und Real geben Emmas Enkel zum 30.9. komplett auf – Exciting Commerce im 12. Jahr
  2. Media Saturn: Gigaaa, Evopark und Count3r im Spacelab – Exciting Commerce im 12. Jahr
  3. Die neuen Techstars Programme von Amazon und Metro/Real – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: