Wie sich Dove & Co. in einer Mobile-Welt präsentieren wollen

Der E-Commerce-Account von Unilever ist gerade einer der spannendsten Twitter-Accounts für die Food und FMCG-Branche. Unilever zeigt dort anhand von Dove, Persil & Co. u.a., wie seine Produkte, die fürs Supermarktregal geschaffen worden sind, in einer Mobile-Welt präsentiert werden sollten:

Zu den grundsätzlichen Überlegungen dahinter hat Oliver Bradley, bei Unilever Global eCommerce Experience Design Director, drei Beiträge veröffentlicht:

Die neuen Bilder/Produktdarstellungen für Dove & Co. sind hierzulande u.a. bei dm zu finden.

Kürzlich hatten wir bereits auf die E-Commerce-Strategie von Mondelez hingewiesen („Amazon-Insights von Mondelez zur Online-Foodbranche“). Mehr zu diesen und anderen Themen auch in den zugehörigen Exchanges für die Foodbranche.

Unilever ließ unlängst bereits mit der Übernahme von Dollar Shave Club aufhorchen. Siehe dazu auch Forerunner Ventures über erfolgreiche E-Commerce-Modelle

Hier noch ein paar weitere Fragen, mit denen sich Unilever gerade beschäftigt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Mobile

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: