Vergesst Amazon! Was der Handel von Boohoo lernen kann

Was Online gerade jetzt so spannend macht: Entgegen der landläufigen Meinung muss heute im Online-Handel niemand so gut sein wie Amazon. Für Online-Spezialisten reicht es in der aktuellen Marktphase vollkommen, wenn sie online besser sind als die Masse der Offliner, denen die stationären Kunden mittlerweile in Scharen davonlaufen.

Boohoo ist ein gutes Beispiel dafür, wie man die Gunst der Stunde nutzen kann und die Klientel von Zara, H&M und Primark ködert. Und damit als ambitionierter Online-Spezialist sehr schnell in Dimensionen vordringen kann, die vor wenigen Jahren noch undenkbar schienen:

Ähnliches gilt für viele, die jetzt vom Online-Boom profitieren: Auch für Zooplus muss Amazon nicht das Maß der Dinge sein. Es reicht vollkommen, wenn Zooplus online einen besseren Job macht als Fressnapf oder Pets at Home, um über kurz oder lang an diesen vorbeizuziehen und spätestens dann eine relevante Marktposition zu erlangen.

Wer glaubt, dass im Online-Handel jenseits von Amazon niemand Bestand haben kann, verkennt die Marktlage. Denn Amazons Erfolg basiert ja nicht zuletzt auch auf den (Online-)Schwächen der anderen. Und diese Schwächen können momentan viele Onliner für sich nutzen:

Man kann also an Angreifern wie About You oder Lesara vieles kritisieren, aber sicher nicht, dass es für sie neben Amazon (und Zalando) nicht reichlich Platz gäbe. Ähnliches gilt für Martha & Louisa („Der Schuhladen der Mytheresa-Gründer legt los“), Shoepassion und viele andere („K5 Ausblicke: Celexon und Die Kartenmacherei im Gespräch“). Wichtig ist nur, dass deren Wachstumsraten nicht dauerhaft unter denen von Amazon liegen.

Vertieft haben wir diese und andere Themen kürzlich auch in den „Global E-Commerce Insights“. Und auch auf der K5 Berlin kommen am 3./4. Juli wieder vor allem die zum Zug, die zeigen, was mit und/oder jenseits von Amazon geht im Online-Handel.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:explizit, k5, Shopboerse

1 Antwort

Trackbacks

  1. Das Frontend entscheidet über den Erfolg von digitalen Geschäftsideen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: