Poshmark holt bis zu $315 Mio. und weckt Etsy-Phantasien

Hat Poshmark das Zeug zum nächsten Etsy? Nicht nur für uns ist es einer der spannendsten Newcomer im E-Commerce-Markt (siehe Exchanges #269). So konnte Poshmark jetzt beim Börsengang 277 Mio. Dollar einsammeln – mit der Option auf bis zu 315 Mio. Dollar – und die Bewertung am ersten Tag gleich mal auf 8,5 Mrd. Dollar steigern:

„Poshmark Inc., the online marketplace for second-hand goods, rose 142% in its trading debut after raising $277 million in an initial public offering priced above the marketed range.

Shares closed at $101.50 in New York trading Thursday, valuing the Redwood City, California-based company at about $8.5 billion on a fully diluted basis including options and restricted stock units. The company sold 6.6 million shares for $42 each Wednesday, after marketing them for $35 to $39.“

Nach Wish ist Poshmark der nächste explizite Mobile Player, der jetzt an die Börse kommt. Siehe auch Wie Poshmark den Feed frisch und die Plattform attraktiv hält.

Was Poshmark spannend macht, haben wir gerade auch in unserem großen Social (Shopping) Update in den Exchanges #269 besprochen:

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Mobile, Shopboerse, Social Commerce

Schlagwörter:,

1 Antwort

Trackbacks

  1. ThredUp und die Resale-Revolution – vor dem Börsengang – Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: