Gorillas verliert Gründer, Flink bekommt frisches Kapital

Während Flink jetzt so richtig loslegt (via), verliert Gorillas einen seiner Gründer.

Zugleich hat Flink seine erste größere Kapitalerhöhung bekannt gegeben. Es dürfte sich dabei um die kolportierten 10 Mio. Euro von Northzone und Cherry Ventures handeln, die aber noch nicht bestätigt sind.

Nach Weezy hatte zuletzt Getir, einer der Vorreiter, 128 Mio. Dollar einsammeln können. Außerdem hatte sch Gorillas ausführlich im OMR-Podcast präsentiert.

Wer sich für die Entwicklungen in der Foodbranche interessiert: Am 11.2. und am 3.3. gibt es die K5 Food Insider jeweils ab 10 Uhr im K5TV.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Logistik, Mobile, Shopboerse

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: