Breuninger sieht sich als Milliardenplayer im Online-Handel

Breuninger will online weiter Gas geben und sich im Online-Geschäft von zur Zeit um die 500 Mio. Euro Umsatz bis 2025 auf 1,5 Mrd. Euro verdreifachen („Breuninger macht erstmals mehr als eine Milliarde Umsatz“):

„Das Online-Geschäft habe bereits im vergangenen Jahr um mehr als 50 Prozent angezogen und für 2021 sei mit einer ähnlichen Entwicklung der firmeneigenen digitalen Verkaufsplattform zu rechnen.

Somit entfalle bereits mehr als die Hälfte des Gesamtgeschäfts auf den Online-Verkauf. Bis 2025 sollen nach Bleckers Plänen mehr als 1,5 Milliarden Euro auf diesem Weg erzielt werden.“

Zuletzt musste Breuninger allerdings den Chef wechseln, nachdem der bisherige zu Peek & Cloppenburg gewechselt war.

Für das laufende Jahr erwartet Breuninger Umsätze von 700 Mio. Euro.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: