Connox Design Family verortet sich bei 200 Mio. Euro

Connox & Co. („Auch Flinders schließt sich Connox und AmbienteDirect an“) präsentieren sich inzwischen nicht mehr als Nine United E-Commerce, sondern als Connox Design Family, und verorten sich bei Umsätzen von 200 Mio. Euro:

Connox allein kam im Geschäftsjahr 2020/21 auf Umsätze von 93 Mio. Euro (+81%), Ambiente Direct dürfte auf Basis des Rohergebnisses bei Umsätzen von knapp 32 Mio. Euro gelegen haben.

Connox-Gründer Thilo Haas führt inzwischen auch die Geschäfte von Ambiente Direct.

Auf der K5 hatten sich dieses Jahr nicht nur Connox, sondern auch Mycs („Mycs tut sich mit DeinSchrank zusammen und plant weitere Übernahmen“), Nordic Nest und Benuta präsentiert („Benuta liegt mit 77 Mio. € vor Rugvista und peilt 350 Mio. € an“).

Zu den jüngsten Entwicklungen im Möbelmarkt siehe auch XXXLutz verlängert das Angebot für Home24 bis zum 28.12. und Heute-Wohnen findet Kapitalgeber bei 26 Mio. Euro Umsatz.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Home & Living, Shopboerse

Schlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: