Auch Fahrrad.de knackt die 100 Mio. Euro Umsatzmarke

Achtstellige Euro-Umsätze sind für den Online-Handel inzwischen nichts Besonderes mehr. Immer öfter fällt nun die Umsatzmarke von 100 Mio. Euro, dieses Jahr erstmals auch bei den Internetstores um Fahrrad.de – vorerst zwar nur auf 12-Monatsbasis („Internetstores bricht Rekord“). Doch bis zum Ende des Geschäftsjahres am 31.8. dürfte da kaum noch etwas anbrennen:

fahrradde2014

„Nachdem in den zurückliegenden zwölf Monaten bereits ein Umsatz von über 100 Mio. Euro erwirtschaftet wurde, werden sowohl für das Geschäftsjahr, als auch für das Kalenderjahr neue Rekordmarken erwartet.“

Dem ein paar Jahre früher gestarteten, europäischen Branchenführer und Börsenaspiranten Wiggle („Wiggle saddles up for flotation“) radelt man damit zwar noch um einiges hinterher. Nichtsdestotrotz bleibt das erreichte Umsatzlevel imposant.

Die Wachstumstreiber im Online-Markt

Amazon und Zalando sind bisher die einzigen beiden, die als Online-Händler vom deutschen Markt aus mehr als 1 Mrd. Euro Umsatz erzielen („Zalando wächst auf 1,76 Mrd. €, im DACH-Raum auf 1 Mrd. €“), wobei Amazon jedes Jahr weiter um mindestens 1 Mrd. Euro zulegt.

In der Elektronikbranche sind Umsätze von 500 Mio. Euro und mehr mittlerweile zunehmend üblich („Auch Notebooksbilliger knackt 2013 die 500 Mio. Euro Marke“).

Und die 100 Mio. Euro haben nach Mytoys („MyToys wächst 2012 von 241 auf 280 Mio. Euro (+16%)“), Thomann und anderen zuletzt auch Newcomer wie Westwing („Westwing wächst 2013 von 41 Mio Euro auf 110 Mio. Euro“) oder Windeln.de („Windeln.de wächst auf 100 Mio € und holt weitere 15 Mio. €“) knacken können („Exchanges #54: Westwing, Windeln.de und das nächste Zalando“), Home24 hat sie 2013 nur knapp verfehlt („Home24 wächst 2013 von 52 Mio. € auf 93 Mio. € (+79%)“).

Bigger vs. Better Commerce

Für die Vorreiter im Online-Handel sind diese Umsatzlevels aber erst der Anfang: So wird auf der K5 Konferenz am 18./19. September u.a. Zooplus darstellen, wie es im nächsten Schritt von 500 Mio. Euro auf 1 Mrd. Euro wachsen will („Zooplus-Macher Cornelius Patt eröffnet die K5 Konferenz 2014“). Außerdem diskutieren Mister Spex und andere über „Wachstumsfreuden und Wachstumsschmerzen“ im Online-Handel.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:, , , , , , , ,

Trackbacks

  1. Bike24 geht an die Beteiligungsgesellschaft Riverside | Exciting Commerce
  2. Internetstores will 2015 profitabler wachsen denn je – von 114 auf 140 Mio. € | 10 Jahre Exciting Commerce
  3. Die Internetstores mit 10 Mio. € EBITDA bei 140 Mio. € Umsatz – 10 Jahre Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: