Startup School: Von Indiegogo, Instagram und Whatsapp lernen

Am 11. Oktober präsentierte sich von Indiegogo über Instagram bis Whatsapp das aktuelle Who is Who der Silicon Valley Gründer bei der 10. Startup School von YCombinator, um über ihre Erfahrungen zu berichten – von der Ideenfindung über die Produktentwicklung bis zur Gestaltung des Wachstums.

Alle Sessions sind inzwischen online:

Sehenswert ist nicht nur Danae Ringelmann von Indiegogo:

Ein Highlight ist Jan Koum von Whatsapp, das sich sonst auf Veranstaltungen sehr rar macht:

Großartig zum Auftakt auch Paul Graham im Gespräch mit Ron Conway:

Die Sessions könnten den Gründergeist des Silicon Valley kaum besser verdeutlichen.

Es gibt sie auch als Playlist auf Youtube.

Passend dazu sei Peter Thiels „Zero To One“ empfohlen, das auch auf deutsch erschienen ist.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:exceed, Facebook

Trackbacks

  1. Exchanges #72: Von Uber lernen | Exciting Commerce
  2. Quirky: Crowdsourcing zwischen Anspruch und Wirklichkeit | Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: