Liefery geht mehrheitlich an Hermes und die Otto-Gruppe

Nach dem Einstieg von Shell bei Tiramizoo („City Logistik: Tiramizoo gibt weitere 29% an Shell und Daimler“) haben Hermes und die Otto-Gruppe die Mehrheit an Liefery übernommen („Frisches Kapital für Liefery“):

„Bereits im Juli 2015 hatte sich Hermes mit 28,5 Prozent an dem ein Jahr zuvor gegründeten Unternehmen beteiligt, um sich Wachstumsfelder jenseits des traditionell betriebenen Paketgeschäfts zu erschließen.

Hermes übernimmt im Rahmen der Kapitalerhöhung die Mehrheit an Liefery, während die Gründer maßgeblich am Unternehmen beteiligt bleiben und Liefery als eigenständiges Unternehmen weiterführen.

Liefery und Hermes werden zudem künftig intensiv gemeinsam innovative Lösungen für die „neue letzte Meile“ entwickeln.“

Hermes war bei Liefery eingesprungen („Liefery statt Shutl: Otto springt mit 28,5% für die Lufthansa ein“), nachdem Shutl an Ebay gegangen war.

Liefery hatte zuletzt u.a. den Tudoor-Service vorgestellt („Tudoor: Liefery testet Sammellieferungen zur Wunschzeit„), während sich Hermes an einem Crowd-Service versucht hat („Test in Hamburg: Hermes nutzt Crowd für Retourenabholung“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: