Lillydoo will 2020 die 100 Mio. € Marke knacken #NOAH19

Kann es Lillydoo besser machen als Windeln.de? Auf der NOAH Berlin gab es erstmals Einblicke in die Lillydoo-Strategie aus erster Hand:

So möchte Lillydoo mit einem Abo-Modell von heute 40 Mio. Euro bis 2020 auf 100 Mio. Euro und mehr wachsen:

Neben der internationalen Expansion will Lillydoo jetzt verstärkt auch in neue Produktkategorien (Hautpflege, etc.) investieren:

Besonderen Wert legt Lillydoo dabei auf eine Premiumpositionierung:

Den kompletten Pitch von Lillydoo finden interessierte im Youtube-Kanal der NOAH Berln. Siehe dort zum Beispiel auch Vinted: Wie Kleiderkreisel die Krise überstanden hat #NOAH19

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Trackbacks

  1. App-Tipp: Lillydoo - Babynamen finden und Windeln im Abo bestellen. - mobilbranche.de
  2. Corona-Krise eröffnet auch Chancen. - mobilbranche.de
  3. Lillydoo-Vorbild Honest präsentiert sich mit $301 Mio. (+28%) – Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: