Naked Wines springt von £203 Mio. auf £341 Mio. (+68%)

Für den Online-Weinhandel war 2020 ein extremes Boomjahr (siehe die K5 Wein Insider). So blieb auch Naked Wines mit einem Wachstum von 68% über den bereits stark nach oben korrigierten Erwartungen und landete den vorläufigen Zahlen zufolge bei Umsätzen von 341 Mio. Pfund:

„Group sales growth of approximately 68%, exceeding the upper-end of guidance; US business grew +75%, surpassing £150 million of sales, and now representing approximately 45% of Group sales“

Intensiv hatten wir uns mit dem (Erfolgs-)Modell von Naked Wines auch in der Unboxing-Ausgabe auseinandergesetzt:

Wer sich für Abo-Modelle im Weinhandel interessiert, findet weitere Infos inzwischen auch von Virgin Wines, das seit kurzem ebenfalls öffentlich an der Börse notiert.

Naked Wines war zuletzt einer der Top 10 Treiber in den GLORE50.

.Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food

Schlagwörter:

1 Antwort

Trackbacks

  1. Unboxing Naked Wines: Wenn Abonnenten zu Engeln werden – Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: