Zum Nachschauen: Die K5 Wein Insider zum Online-Boom

Der Online-Weinhandel boomt. Und so haben wir in der ersten Ausgabe der K5 Wein Insider u.a. besprochen, was das fulminante Wachstum für die strategische Weiterentwicklung bedeutet.

Flaschenpost setzt in der Schweiz auf große Auswahl zum besten Preis und hat den Umsatz im letzten Jahr auf 33 Mio. CHF annähernd verdoppeln können. Dominic Bläsi, einer der beiden Gründer, fragt sich jetzt, wie sich dieser Wachstumsschub am geschicktesten nutzen lässt:

Auch für Ebrosia lief es 2020 extrem gut. Rüdiger Kleinke beschreibt den Weg, den Ebrosia genommen hat von den kleinen Anfängen als Weinbestellung.de bis heute:

Wein & Vinos, ebenfalls schon sehr lange am Markt und seit knapp 10 Jahren Teil der Hawesko Gruppe, hat sich im Boomjahr auf Umsätze von 60 Mio. Euro steigern können und zuletzt gute Erfahrungen mit Online-Weinproben gemacht:

Außerdem haben wir uns in dieser Woche in unserer Unboxing-Reihe intensiv mit der Strategie und dem (Geschäfts-)Modell von Naked Wines befasst:

Die K5 Insider wollen aktuelle Branchenentwicklungen aufgreifen und vertiefen und dabei Einsteigern ebenso wie Fortgeschrittenen einen schnellen Überblick über unterschiedliche Branchenthemen geben.

Neben dem K5 Wein Insider gab es in dieser Woche auch die K5 Zalando Insider für Marken und Hersteller und den K5 Logistik Insider, in der kommenden Woche freuen wir uns im K5TV dann auf die K5 Fashion Insider und die nächsten K5 Food Insider.

Naked Wines ist in den GLORE50 vertreten, und Flaschenpost unterstütze ich im Verwaltungsrat.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, K5 Insider, K5TV

Schlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: