Fressnapf bleibt mit 160 Mio. € (+45%) 10 Jahre hinter Zooplus

Dass das (Corona-)Jahr 2020 für Zooplus wenig rühmlich war, unterstreichen auch die Zahlen von Fressnapf, das mit 15% Wachstum annähernd so stark zulegen konnte wie Zooplus:

„Die Fressnapf-Gruppe beendet ihr Jubiläumsjahr 2020 (30 Jahre Fressnapf) mit einem Jahresumsatz von insgesamt 2,65 Milliarden Euro. Das entspricht einem Plus von 351 Millionen Euro bzw. 15,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Der bedeutendste Wachstumstreiber des vergangenen Jahres war der Online-Kanal: Mit einem Umsatz-Plus von 45 Prozent bzw. 50 Millionen Euro auf nun rund 160 Millionen Euro wurde das bereits ambitioniert geplante Wachstum deutlich übertroffen.“

Online-Wachstumsraten von 45% reichen allerdings nicht annähernd aus, um im Online-Geschäft Boden gegenüber Zooplus gut zu machen.

So hinkt Fressnapf Zooplus online weiter gut 10 Jahre hinterher – und das dürfte sich auf absehbare Zeit auch nicht ändern (siehe Grafik).

Zooplus ist in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: