Zalando angelt sich Sephora als Partner für Beauty und Kosmetik

Anstatt ein Flaconi zu übernehmen, angelt sich Zalando pünktlich zum Weihnachtsgeschäft Sephora als „strategischen Partner“ für Beauty und Kosmetik:

  • Sephora wird Zalandos strategischer Partner für Prestige-Beauty (hochwertige Beauty-Produkte)
  • Das durch Sephora sorgfältig kuratierte Sortiment mehrerer Tausend beliebter Beauty-Produkte von über 300 Prestige- und exklusiven Marken wird Teil von Zalando. Damit wächst das Angebot an Beauty-Produkten für Millionen Zalando Kund*innen
  • Die Kooperation vereint Beauty und Mode, um die Erwartungen der Kund*innen an Lifestyle-Shopping zu erfüllen
  • Die Partnerschaft startet in Deutschland im 4. Quartal 2021 und wird ab 2022 auf andere europäische Länder ausgedehnt

Zalando hatte bereits auf dem Kapitalmarkttag im Frühjahr beschrieben, wie es das Beauty-Erlebnis weiterentwickeln will.

Da Zalando nicht müde wird darauf hinzuweisen, dass Beauty- und Modebestellungen kombiniert werden, ist davon auszugehen, dass Sephora Zalando auch als Fulfillment-Partner nutzen wird.

Zalando sichert sich durch Sephora zudem den Zugriff auf Marken und Produkte, die es sonst nicht bekommen würde.

Zalando ist in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Zalando

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: