Bike24 kann sich beim Börsengang 322 Mio. Euro holen

Nach About You letzte Woche geht es heute für Bike24 an die Börse, das bei Umsätzen von zuletzt 200 Mio. Euro 322 Mio. Euro zu einer Bewertung von 662 Mio. Euro einsammeln kann:

„BIKE24 hat den endgültigen Preis für ihre Privatplatzierung auf EUR 15,00 pro Aktie festgelegt. Das gesamte Platzierungsvolumen beläuft sich auf 322 Millionen Euro.

Der Handel mit den Aktien der Gesellschaft im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse wird voraussichtlich am 25. Juni 2021 unter dem Handelssymbol BIKE beginnen.“

Bike24 hatte vor einem Jahr noch schnell Rocket Internet an Bord geholt, das zum Börsenstart 12% der Anteile hält (PDF-Quelle). Der Börsenprospekt mit tiefergehenden Einblicken in Bike24 sollte heute folgen.

Neben Bike24 streben im Biking-Segment gerade auch Fahrrad.de und WiggleCRC an die Börse.

In der kommenden Woche will es dann Mister Spex wagen und beim Börsengang 245 Mio. Euro einsammeln. Zum IPO-Boom siehe auch die aktuellen Exchanges #280:

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: