EssilorLuxottica will bei Mister Spex größter Aktionär werden

Auch der Brillenversender Mister Spex hat diese Woche seinen Börsenprospekt veröffentlicht. Demnach will der Branchengigant EssilorLuxottica, der bisher knapp 8% an Mister Spex hielt, mit avisierten 50 Mio. Euro als einziger der bestehenden Gesellschafter beim Börsengang aufstocken und mit 11,5% der Anteile größter Aktionär werden:

Mister Spex legt Preisspanne für geplanten Börsengang auf 23 bis 27 Euro je Aktie fest

  • Mister Spex beabsichtigt, Bruttoerlöse zwischen 225 Mio. Euro und 264 Mio. Euro zu erzielen […]
  • Die Erlöse sollen vor allem zur Beschleunigung der Wachstumsstrategie von Mister Spex und der internationalen Expansion des Omnichannel-Geschäftsmodells sowie zur Kreditrückzahlung verwendet werden
  • Preisspanne impliziert eine Marktkapitalisierung zwischen 763 Mio. Euro und 895 Mio. Euro
  • Vorbehaltlich der marktüblichen Bedingungen haben Luxottica Holland B.V., eine Tochtergesellschaft von EssilorLuxottica, sowie Fonds, die von Janus Henderson Investors verwaltet und beraten werden, und M&G Investments Cornerstone-Agreements, mit Zusagen zur Zeichnung von Aktien im Rahmen des Börsengangs im Wert von jeweils 50 Mio. Euro, 30 Mio. Euro und 30 Mio. Euro geschlossen

Den Börsengang von Mister Spex, der für kommenden Freitag geplant ist, unambitioniert zu nennen, wäre mehr als untertrieben, wie ein Blick auf die Kennzahlen zeigt:

Weitere Einblicke finden Interessierte im Börsenprospekt (PDF).

Zu EssilorLuxottica, das für 2020 E-Commerce-Umsätze von 1,2 Mrd. Euro (+40%) ausgewiesen hat (PDF), gehören bereits Online-Versender wie MyOptique (GlassesDirect) oder Brille24.

Nach Made.com in der letzten Woche musste diese Woche auch Bike24 Abstriche bei der Bewertung machen. Siehe außerdem Victorian Plumbing erreicht Milliardenbewertung nach dem Börsenstart.

Zum aktuellen IPO-Boom siehe auch die Exchanges #280: 10 Börsenneulinge im Schnelldurchlauf

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: