Home24 bei 615 Mio. € (+27%) und 131 Mio. € Cashpolster

Nächstes Jahr möchte Home24 – mit Hilfe von Butlers – die Umsatzmilliarde knacken. Im abgelaufenen Jahr waren es mit 615 Mio. Euro (+27%) erstmals mehr als 500 Mio. Euro, wie Home24 heute mitgeteilt hat:

„Aus vorläufigen, ungeprüften Geschäftszahlen für das Jahr 2021 geht hervor, dass das Unternehmen im zurückliegenden Geschäftsjahr einen Gesamtumsatz von 615 Millionen Euro erzielte, was einem währungsbereinigten Wachstum gegenüber dem Vorjahr von 27 % und einer zweijährigen Wachstumsrate von 79 % entspricht.

Diese Entwicklung ist vor allem auf starke Ergebnisse des europäischen Segments zurückzuführen: In Europa belaufen sich die Umsatzerlöse im zurückliegenden Kalenderjahr auf 501 Millionen Euro, was einem deutlichen Wachstum von 29 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Das bereinigte EBITDA für 2021 liegt mit 1 Million Euro im prognostizierten Bereich

Zum Jahresende 2021 betrugen die liquiden Mittel von home24 131 Millionen Euro und damit 28 Millionen Euro mehr als zum Vorjahresstichtag.“

Mehr zum Jahr von Home24 finden Interessierte auch in der zugehörigen Präsentation (PDF):

Zusammen mit Butlers sieht sich Home24 bereits bei Umsätzen von 708 Mio. Euro:

Siehe im Vergleich dazu auch die Entwicklung bei IKEA („IKEA kann seine Online-Umsätze auf 1,75 Mrd. € verdoppeln“).

Home24 ist in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Home & Living, Shopboerse

Schlagwörter:

  1. Wo kann man das mit Milliarde in 2022 nachlesen? Die Prognose soll doch erst am 31.03.2022 gegeben werden? Die Milliarde würde ja bedeuten das man um 315 Mio. bzw. 50% wachsen müsste?

  2. Berufskrankheit! Ich bin bilanzeill noch bei 2021 und da war „nächstes jahr“ für mich 2023.

Trackbacks

  1. Home24 kommt jetzt in Deutschland auf 351 Mio. € (+34%) – Exciting Commerce

Schreibe eine Antwort zu Jochen Krisch Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: