Stitch Fix rechnet jetzt bereits mit 400 Mio. Dollar weniger

Bei Stitch Fix gehts weiter dahin. Mit einem Umsatzminus von 21% ist der Vorreiter im Curated Shopping noch schwächer ins Geschäftsjahr gestartet als erwartet und rechnet jetzt – nach 2,1 Mrd. Dollar – nur noch mit Umsätzen von 1,65 Mrd. Dollar (PDF-Quelle):

„For the fiscal year ending July 29, 2023, we expect net revenue to be between $1.6 billion and $1.7 billion, and adjusted EBITDA to be between $(10) million and $10 million.“

Das sind über 400 Mio. Dollar weniger als im abgelaufenen Geschäftsjahr und weniger sogar noch als im Geschäftsjahr 2019/20.

Stitch Fix ist in der Corona-Zeit in die Sinnkrise geraten, hat dann das Geschäftsmodell aufgeweicht und sich zuletzt als Sanierungsfall präsentiert.

Immerhin scheint das Sparprogramm zu wirken.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: