THG beendet 2022 bei £2,25 Mrd. – doppelt so hoch wie 2019

Es ist gerade alles sehr relativ im Online-Handel. Von den anvisierten 2,7 Mrd. Pfund war THG (ehem. The Hut Group) zwar weit entfernt, lag mit 2,25 Mrd. Pfund (+3%) aber doppelt so hoch wie vor Corona. Im Beauty-Bereich lief es dank einiger Übernahmen sogar noch besser:

Trotzdem befindet sich natürlich auch THG im Krisenmodus und musste 2022 so manche Ambitionen aufgeben. Auch die Techsparte hat einen neuen Fokus:

In Q3 2022, the Group announced a re-positioning of THG Ingenuity to focus on larger, higher revenue and higher margin clients with high-quality recurring revenues.

Exiting a number of smaller contracts while pausing additional lower value partnerships has enabled THG Ingenuity to fully capitalise on larger scale, more complex, long-term opportunities.“

Was (sonst noch) zur Disposition steht, finden Interessierte im Trading Update von dieser Woche.

THG ist in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: