THG Beauty knackt Milliardenmarke und soll THG auf £2,7 Mrd. treiben

THG (ehem. The Hut Group) hat 2021 so ziemlich alle Ziele erreicht. Die Gesamtumsätze sind nicht zuletzt durch Zukäufe um 38% gestiegen auf 2,2 Mrd. Pfund. Und das Beauty-Geschäft liegt mit 1,1 Mrd. Pfund (+51%) erstmals über der Milliardenmarke:

Für 2022 hat sich THG bei einem erwarteten Wachstum zwischen 22% und 25% Gesamtumsätze von 2,7 Mrd. Pfund vorgenommen. Mehr dazu im heutigen Jahresausblick.

Für das Beauty-Geschäft um Lookfantastic und Glossybox hatte THG 2021 Dermstore in den USA und Cult Beauty in Großbritannien übernommen. Siehe auch THG über die Beauty-Strategie.

Im nächsten Schritt will THG die Beauty-Sparte abspalten und die Service-Sparte THG Ingenuity gesondert vorantreiben.

THG ist in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:,

  1. Das liest sich hier wie ein Lobgesang. Der Aktienkurs ist nach dieser Veröffentlichung nochmal um 16% abgesackt. Auf 1 Jahressicht hat THG 78% an Börsenwert verloren. Ich glaub bei der Firma muss man tiefer bohren. Da wirkt einiges zu sehr geschönt

Trackbacks

  1. THG kommt gut durchs Quartal und gibt Einblicke in die Geschäftsbereiche – Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: