Stella & Dot and the Future of Commerce

Sequoia Capital hat Anfang des Jahres 37 Mio. Dollar in Stella & Dot investiert, mit anvisierten 200 Mio. Dollar Umsatz für 2011 eines der neuen Vorzeigeunternehmen bei den (Online-)Direktvertriebsmodellen.

Verantwortlich für den Deal war der langjährige Zappos-CFO/COO Alfred Lin, der Zappos im Zuge der Amazon-Übernahme verlassen hat.

Auf der jährlichen Hoopla Konferenz von Stella & Dot hat Alfred Lin im Juli einen kurzen, aber prägnanten Vortrag über "Stella & Dot and the Future of Commerce" gehalten:

In dem Vortrag kommt vieles von dem zum Tragen, was uns auch bei den letzten Live Shopping Days bewegt hat.

Entsprechend hätte man sich gewünscht, dass Alfred Lin auch im Februar auf der Imagine Konferenz von Magento schon einen ähnlich wegweisenden Vortrag gehalten hätte. Aber dort musste den Teilnehmern/Händlern noch wie üblich suggeriert werden, dass der Handel die Zukunft des Handels ist. Statt auch über spannende, neue Anbieter wie Lockerz (läuft auf Magento) oder Stella & Dot zu sprechen, wurden die Fahnen von Nordstrom und anderen Helden der Vergangenheit hochgehalten (s. "Viel Neues, aber wenig Spannendes" und "The Death of Multi-Channel").

In meinem Vortrag zur Business Model Explosion im E-Commerce bin ich auf der Imagine Konferenz schon sehr weit gegangen. Shoppingparties als der konsequente nächste Schritt kamen dann allerdings nur in der anschließenden Fragerunde zur Sprache.

Mehr Infos über Stella & Dot gibts im Inc. Magazine. Im Oktober ist Stella & Dot auch in Europa (England) gestartet. Einen weiteren Eindruck von der Gründerin Jessica Herrin bietet auch dieser Vortrag auf einer Konferenz für Frauen.

"Shopping-Parties" und die besten "Shoppingmodelle für Frauen" werden uns auch auf der kommenden exceed Konferenz am 22./23.3.2012 in Berlin beschäftigen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Die neuen Händler, Live Shopping, Shopboerse, shoppingparties, Vente Privee

1 Antwort

Trackbacks

  1. Chloe + Isabel holt weitere $15 Mio. für Shoppingparties « Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: