Exchanges #140: Stylight, Tradebyte und die Kunst des Exits

Jochen Krisch und Marcel Weiß sprechen in den neuesten Exchanges über die jüngsten Übernahmen von Stylight, Stylefruits, Amaze, Pixi und Tradebyte. Wie sind diese einzuschätzen – vor den aktuellen Marktentwicklungen („Exchanges #138: Der Online-Handel ohne Kapitalzugang“) und generell?

Dauer: 70 Minuten

Abonnieren:

Exchanges kann man auf SoundCloud verfolgen. Der Podcast kann per RSS-Feed abonniert werden und man findet Exchanges auch in iTunes, um ihn etwa auch via Smartphone in Podcast-Apps bequem abonnieren und hören zu können.

Links zu den Themen:

Frühere Ausgaben:



Kategorien:exchanges, Shopboerse

6 replies

  1. Hallo Jochen,

    koenntest du die oft angesprochene Grafik, bestehend aus Viralitaet, Stueckelbarkeit und Community dem Artikel anfuegen? Ich finde dazu nichts im Internet.

    Gruesse

Trackbacks

  1. Exchanges #142: Wie disruptiv kann Mobile werden? – Exciting Commerce im 12. Jahr
  2. Exchanges #143: Wenn Project A den Turbo zündet – Exciting Commerce im 12. Jahr
  3. Was ProSiebenSat.1 jetzt mit Stylight vorhat – Exciting Commerce im 12. Jahr
  4. Zalando hat sich Tradebyte & Co. 28,2 Mio. Euro kosten lassen – Exciting Commerce im 12. Jahr
  5. Ströer hat Stylefruits für nur 29 Mio. Euro bekommen – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: