Fashionette und Shop Apotheke sehen Logistikprobleme gelöst

Sowohl Shop Apotheke als auch Fashionette haben Probleme bei der Logistikumstellung die Ziele für 2021 verhagelt. Fashionette sieht sich jetzt wieder lieferfähig wie vor dem Logistikumzug:

„Nach der Verbesserung des Lieferversprechens von rund vier Werktagen auf ca. drei Werktage Anfang des Monats September ist fashionette.com nun wieder in der Lage, das Lieferversprechen auf das Niveau vor der Logistikumstellung von rund zwei Werktagen zu bringen.

Die anfängliche Verbesserung des Lieferversprechens trägt im September maßgeblich zu einem erwarteten Wachstum der Bestellungen von Neukund*innen von ca. +25 % und einem erwarteten Anstieg des Bestellwerts von ca. +15 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bei.“

Fashionette hatte zuletzt Brandfield übernommen („Fashionette will nach Brandfield-Kauf auf 150 Mio. € wachsen“) und will zum Weihnachtsgeschäft auch ins Beauty-Geschäft einsteigen. Damit hatte der Fashionette-Chef ja schon vorher mit Flaconi Erfahrungen gesammelt.

Auch Shop Apotheke hat seinen holprigen Logistikumzug abgeschlossen, hält sich mit Angaben zur operativen Performance allerdings noch zurück.

Siehe dazu auch DocMorris kann die Schwäche von Shop Apotheke voll nutzen.

Die Logistikstandorte der beiden Unternehmen in Oberhausen und Venlo liegen nur rund 65 Kilometer voneinander entfernt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: