Zalando stutzt überbordenden Vorstand um eine Person

Status rules in der Corporate-Welt! Und da kaum einer der Jungs Manns genug ist, ins zweite Glied zu treten, um Frauen den Vortritt zu lassen, werden derzeit allerorten die Führungs- und Organisationsstrukturen aufgebläht, um Frauen „aufsteigen“ zu lassen, ohne dass die Jungs ihren Platz räumen müssen.

Sehr schön zu sehen bei Zalando: Da war der Vorstand schon mit drei Personen überbesetzt und ist zuletzt auf sechs Personen aufgebläht worden, um immerhin zwei Frauen unterzubringen.

Ohne Jim Freeman will Zalando künftig auf 5 Vorstände und eine Frauenquote von 40% setzen. Das sind dann zwar immer noch mindestens zwei zu viel, aber zumindest die Arithmetik stimmt.

Zalando ist in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Zalando

Schlagwörter:,

1 Antwort

  1. Das hat hier inzwischen die Qualität von „Post von Wagner“ bei Bild.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: