Rewe stellt Marktplatz ein und setzt auf Flink und OC Tools

Der REWE Marktplatz war von Beginn an verbockt („Wie sich Rewe und Real in der Marktplatz-Logik unterscheiden“) und soll jetzt zum Jahresende eingestellt werden.

Stattdessen hat sich Rewe Digital offenbar vom Erfolg (bzw. vom Namen) von Commercetools leiten lassen und will künftig nicht nur auf Fulfillmenttools, sondern auch auf Paymenttools setzen.

Die beiden firmieren als OC Fulfillment bzw. OC Payment GmbH. Mit Marketplacetools dürfte also eher nicht zu rechnen sein. Siehe dazu auch Wo steht Cnova mit Octopia?

Außerdem hat Rewe noch bei Flink einen Fuß in der Tür.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: