DocMorris und Zur Rose holen die nächsten 189 Mio. CHF

DocMorris und Zur Rose holen sich die nächste Wachstumsspritze (PDF) von 189 Mio. CHF und locken die Kapitalgeber mit knapp 10% Abschlag auf den jüngsten Börsenkurs (PDF-Quelle):

„Die beabsichtigte Mittelverwendung umfasst

  1. Investitionen in die Technologiepotenziale mit dem Fokus auf den Aufbau des führenden Online-Gesundheitsökosystems und die weitere Optimierung der Benutzerfreundlichkeit (UX) zur maximalen Skalierung des Geschäftsmodells,
  2. Investitionen in den weiteren Ausbau der Kapazitäten zur Absicherung der Volumenbewältigung eines über die kommunizierten Ziele hinausgehenden eRx-Wachstums,
  3. die Finanzierung europäischer Wachstumsinitiativen und
  4. allgemeine Unternehmenszwecke.“

Getrieben durch das eRezept wollen sich DocMorris und Zur Rose in den kommenden Jahr auf Umsätze von über 4 Mrd. CHF bzw. Euro mehr als verdoppeln und dabei mehr und mehr ärztliche Leistungen anbieten (PDF-Quelle):

Ein großes Strategie-Update gabs im Juni auch auf dem Kapitalmarkttag (PDF).

Aktuell sucht die Zur Rose Gruppe nicht nur Frauen für den Verwaltungsrat, sondern auch einen neuen Chef für DocMorris.

DocMorris und Zur Rose sind in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Mobile, Shopboerse

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: