BHG erreicht 1,2 Mrd. € (+41%) und hat Westwing eingeholt

Durch so viele und so große Übernahmen und Zukäufe wie noch nie ist die Bygghemma Group (BHG) 2021 auf umgerechnet 1,2 Mrd. Euro gewachsen (PDF-Quelle):

Mit Umsätzen von umgerechnet 520 Mio. Euro (+63%) im Einrichtungssegment hat BHG nach der Übernahme von Nordic Nest (ehem. Scandinavian Design Center) jetzt Westwing eingeholt und Home24 im Visier:

Zuletzt hatte sich BHG, das sich 2021 angriffslustiger denn je präsentiert hat, im Möbelsegment mit Gartenmöbel.de verstärkt:

Noch ist BHG im angestammten Baumarkt-Segment mit umgerechnet knapp 700 Mio. Euro Umsatz stärker. Doch das dürfte sich in absehbarer Zeit ändern.

Im Einrichtungssegment machte BHG zuletzt mehr als ein Drittel der Umsätze außerhalb Europas, mit einem klaren Fokus auf Deutschland:

Wer tiefer einsteigen will, findet alles weitere in den Unterlagen (PDF).

BHG, Home24 und Westwing sind in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Home & Living, Shopboerse

Schlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: